Der RC Dorfen sagt Danke
Die Aktion des Rotary Club Dorfen im Rahmen der Corona-Krise wurde zum vollen Erfolg! (siehe NEUES)
Neues Rotary-Projekt
Waldpädagogin Steffi Kratzer erklärt Dorfener Grundschülern: "Wozu brauchen wir den Wald"
Stadt Dorfen - immer ...
Der von vier kreuzförmig angelegten Plätzen geprägte Stadtkern mit seinen Häusern und Fassaden verrät ...
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary Club Dorfen wurde am 29.03.2001 vom RC Erding gegründet und am 23.04.2001 von Rotary International gechartert. Rund 40 Mitglieder aus Dorfen und der Region gehören dem Club an.

Das ist Rotary 

Lokal verankert – global vernetzt

Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, Kulturen und Berufen, um weltweit Dienst an der Gemeinschaft zu leisten und um zu einer besseren weltweiten Verständigung beizutragen. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor mehr als 100 Jahren in Chicago hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk engagierter Männer und Frauen entwickelt, die eine gemeinsame Vision verfolgen. Sie wollen denen zur Seite stehen, die sich nicht selbst helfen können: im lokalen Umfeld der eigenen Gemeinde und in internationalen humanitären Hilfsprojekten. Dabei stehen, angelehnt an die sogenannten Millenium Development Goals der UNO, folgende Bereiche besonders im Fokus:  

Frieden und Konflikt-prävention/-lösung

Krankheitsprävention und -behandlung

Wasser und Hygiene

Gesundheitsfürsorge für Mütter und Kinder

Elementarbildung

Wirtschafts- und Kommunalentwicklung

Neben den Einzelprojekten jedes Clubs gibt es große internationale Projekte, die von Rotary global organisiert und über die Rotary Foundation als zentraler Stiftung aller Rotarier finanziell unterstützt werden. Das weltweit bekannteste Projekt von Rotary ist „End Polio Now“, der weltweite Kampf gegen die Kinderlähmung. 

Zur Völkerverständigung und einem besseren globalen Verständnis trägt Rotary unter anderem durch sein Engagement im internationalen, nichtkommerziellen Jugendaustausch bei: Als größte weltweite Austauschorganisation ermöglichen die Clubs jährlich Tausenden von Schülern, Studenten und jungen Berufstätigen Begegnungen mit fremden Kulturen. 

Das ist der Rotary Club Dorfen

Der RC Dorfen ist mit seinen sozialen Projekten in der Stadt und der Region, aber auch weltweit verwurzelt.

In den Jahren seines Bestehens konnte der Rotary Club Dorfen die stolze Summe von über 350.000 € in diverse örtliche, regionale und auch internationale Projekte leiten. Mit diesem Geld wurde unmittelbar in Rotary-eigene Projekte investiert oder Institutionen und Vereine in ihrem sozialen Engagement finanziell unterstützt.

So flossen Gelder an die örtlichen Institutionen und Vereine:  

Dorfener Zentrum für Integration und Familie (DZIF)

Altenheim Marienstift

„Frauen für Frauen e.V.“

„Nachbarschaftshilfe“

Frauenhaus des Landkreises

Schulhofausstattung Grund- und Hauptschule Dorfen

Förderzentrum Dorfen

Navigationsgerät und Rettungsausrüstung für Säuglinge und Kleinkinder für den Dorfener Notarztwagen

Finanzierung des Beach-Volleyball-Turnieres der Dorfener Schulen

finanzielle Unterstützung der Polizei bei der Drogenprävention

„Bingo“ Jugendtreff der Schulen.

Rotary-Musikpreis für Jugendliche

Bewerbertrainings in den Hauptschulen Dorfen und Taufkirchen

finanzielle Unterstützung des Kinder und Jugendhauses Dorfen

Finanzierung eines Spezialbettes für eine an Huntington erkrankte Patientin im Kloster Algasing

finanzielle und aktive Unterstützung der Typisierungsaktion für eine Dorfener Leukämieerkrankte 

Unterstützung der Stiftung "Plant for the Planet"

Regional wurden unterstützt:

Das District-Projekt „Freunde – Sucht und Gewaltprävention“. Hierzu wird zusammen mit anderen Clubs und in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Erding die Ausbildung von Kindergärtnerinnen durch eine von Rotary bezahlte Fachkraft durchgeführt. In dieses Projekt flossen bisher in Zusammenarbeit mit dem RC Erding rund 100.000 €.

Unterstützung fand eine ebenfalls beim Landkreis angesiedelte Aktion zur psychologischen Hilfe für Jugendliche, die durch Tod Eltern oder Geschwister verloren haben.

Am Kinder- und Jugendhaus in Taufkirchen haben wir uns mit Geldbeträgen beteiligt.  

Distrikt Lesewettbewerb "Lesen ist Zukunft" für die vierten Klassen der Grundschulen 

"LLLL - Lesen lernen, Leben lernen" Lesekompetenzprojekt für Grund- und Mittelschüler der Klassen 1 - 7

Auch international ist der Rotary Club Dorfen tätig: 

Beteiligung am Projekt "EndPolioNow" von Rotary International zur Ausrottung der Kinderlähmung

und am weltweit größten privaten Jugendaustausch- und Stipendium-Programm.  

Im Krankenhaus in Dhulikhel / Nepal wurde mit Hilfe von Spendengeldern aus Weihnachtstombola und Altgoldsammlungen eine Zahnstation eingerichtet. Das Krankenhaus wurde von Herrn Prof. Dr. Ram Shrestha in Privatinitiative erbaut. Momentan Aufbau einer Kinderstation.

Im Rahmen von German-Rotary-Volounteer-Doctors arbeitete der Dorfener Rotarier und Zahnarzt Dr. Anders mit seiner Frau bereits zweimal vier Wochen unentgeltlich vor Ort. Durch die enge persönliche Bindung ist sichergestellt, dass die gespendeten Gelder in voller Höhe dem Krankenhausausbau zur Verfügung stehen.  

Der persönliche Kontakt des ehemaligen Dorfener Pfarrers und Rotariers Scheffold ist auch Grundlage einer Spende für Straßenkinder auf den Philippinen.  

Mit Erlösen aus Konzerten auf Schloss Kalling wurde die Errichtung von Suppenküchen in Lima / Peru unterstützt.

Minex: Räumung von Minenfeldern in Bosnien Herzigovina  

Nepal und Pakistanhilfe: es wurden 6 Shelterboxen in die Krisenregionen versandt.

Bereits 11 mal war der RC Dorfen im Rahmen des weltweiten rotarischen Group Study Exchange Gastgeber für junge Berufstätige aus der ganzen Welt, die hier in Dorfen Land, Leute und vor allem berufliche Aspekte in unterschiedlichen Branchen kennenlernen und studieren konnten.

Im Zusammenschluss mit den Rotary Clubs Erding, Freising, München Flughafen und Schrobenhausen-Aichach unterstützt der RC Dorfen das Projekt Schülerhilfe Nepal e.V.

Darüber hinaus gestaltete der RC Dorfen zusammen mit dem Berteslsmann Verlag das rotarische Buchprojekt "Blauer Planet"

Die Mittel für die Projekte werden durch zahlreiche Benefizveranstaltungen und im Besonderen durch die jährliche Weihnachtstombola generiert.

Der RC Dorfen ist Teil des am 01.07.2013 neu gegründeten und aus dem Distrikt 1840 hervorgegangenen Distrikt 1842 mit seinen 55 Rotary Clubs. Den ersten Governor des neuen Distriktes im rotarischen Jahr 2013/14 stellte der RC Dorfen mit  seinem Mitglied Michael Bulla , der im rotarischen Jahr 2014/15 den Deutschen Governorrat als Vorsitzender leitet.

Wenn Sie unsere Projekte durch eine Spende unterstützen wollen, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Neuer Vorstand des Rotary Club Dorfen
Präsidentenwechsel 2020/2021
Dr. Rolf Schwaneberg, der bereits im rotarischen Jahr 2012/2013 das Präsidentenamt innehatte, übernimmt das Amt für 2020/2021
Dr. Rolf Schwaneberg, der bereits im rotarischen Jahr 2012/2013 das Präsidentenamt innehatte, übernimmt das Amt für 2020/2021
Dr. Schwaneberg kann auf eine sehr interessante und erfolgreiche Berufslaufbahn zurückblicken. Sein Rüstzeug waren Diplom, Promotion und Habilitation in Physik. In der Siemens-Zentrale im Bereich des Vorstandsvorsitzenden war Schwaneberg Leiter Personalentwicklung für Schlüsselfunktionen, d.h. für die Sicherung des Nachwuchses für die weltweit rund 200 wichtigsten Führungspositionen des Konzerns zuständig. Die Stationen Leiter des Zentralbereichs Führungskräfte und Personalentwicklung bei der Deutschen Telekom sowie Mitglied des Vorstandes in einem TecDAX-Unternehmen waren weitere Schritte. Dr. Schwaneberg wird als engagiertes ...

Bisher wurden bereits 10.000 Euro verteilt!
Danke an alle Unterstützer!
Für die selbstgenähten Nase-Mund-Masken wurden bereits über 18.000,- Euro gespendet, die an soziale Einrichtungen vor Ort gehen.

Ein Projekt des Rotary Club Dorfen
Dorfen näht für Dorfen
Falls Sie uns unterstützen wollen spenden Sie bitte an den Sozialfonds des Rotary Club Dorfen, IBAN: DE37 7005 1995 0000 0129 55. Vielen Dank!

Dorfener Drittklässler pflanzen 500 Bäumchen
Junge Waldarbeiter
Am letzten Tag vor den „Corona-Ferien“ erlebten Drittklässler der Grundschule Dorfen Nord einen Waldpädagogik-Tag. Der 2. Pflanztag fiel "Corona" zum Opfer. ...

Spendenübergabe an soziale Einrichtungen
Erlös aus Weihnachtstombola
7000,-- Euro konnten für soziale Zwecke aus dem Erlös der Tombola 2019 übergeben werden.

1000-Euro-Spende der Rotarier an Algasing
Weihnachtstombola 2019
Erste Spendenübergabe aus der Weihnachtstombola 2019 an die Behinderteneinrichtung Kloster Algasing.

Pädogogisch wertvolle Spende des Rotary-Clubs
Setzkästen als Lernmaterial
Kinder und Lehrer freuten sich über die Finanzierung der Setzkästen durch den Rotary Club Dorfen.

Die Gewinner stehen fest!
Tombola 2019
Am Sonntag, den 22. Dezember 2019 fand die Schlußziehung der 10 Hauptpreise der Weihnachtstombola statt.

Der Clubvorstand 2019/2020
Neuer Präsident Hans Graßer
Die Mitglieder des Clubs trafen sich zum ersten Meeting des neuen rotarischen Jahres.

Präsident 2019/2020 Hans Graßer
Präsidentenwechsel
Der neue Präsident für das rotarische Jahr 2019/2020 ist Hans Graßer

Natur.Vielfalt.Isental
Neuer Wohnraum für Insekten
Die Insektenhotels finden Sie: 1. Überlaufbecken/Skulpturenweg 2. Fußweg Dorfen-Oberdorfen/Höhe Oberfeld 3. Bei der Kläranlage 4. Grundschule am Mühlanger

Christina Hinterberger gewinnt im Distrikt
Lese-Wettbewerb
Der Rotary Club Dorfen führt einen Lese-Wettbewerb durch. Jetzt steht auch die Siegerin im Distrikt fest. Glückwunsch an Christina Hinterberger aus Dorfen.

Spende für die Barmherzigen Brüder
Tombola 2018
Der Rotary Club Dorfen engagiert sich mit der alljährlichen Weihnachtstombola für einen guten Zweck.

Spenden an Nachbarschaftshilfe und DZIF
Tombola-Spenden
Weitere Spenden aus Weihnachtstombola 2018 übergeben.

Die Kindergärten freuen sich
Spendenübergabe
Im neuen Dorfener Kindergarten wurden die Spenden übergeben.

Die Gewinnzahlen sind gezogen.
Weihnachtstombola 2018
Am Sonntag fand die Ziehung der Gewinnzahlen für die 10 Hauptpreise der Weihnachtstombola 2018 des Rotary Club Dorfen statt.

END POLIO NOW
Aktionstag am 24. Oktober 2018
„Schluckimpfung ist süß, Kinderlähmung ist grausam!“

Monika Hagl ist die neue Präsidentin
Club Jahr 2018/2019
Die neue Präsidentin Monika Hagl (4. v.l.) mit dem Vorstand des Rotary Club Dorfen.

Präsidentin 2018/19 Monika Hagl
Präsidentenwechsel
Die neue Präsidentin für das rotarische Jahr 2018/2019 ist Monika Hagl

Erlös aus Weihnachtstombola 2017
Spendenübergabe
Kürzlich konnte der Rotary-Club aus dem Erlös der Weihnachtstombola 2017 namhafte Beträge an die ausgewählten Sozialeinrichtungen übergeben.
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
13.08.2020
19:30
Dorfen
Biergarten Waitl
Plaudermeeting
20.08.2020
12:15
Dorfen
Gaststätte Waitl
Mittagsmeeting
27.08.2020
19:30
Dorfen
Gasthaus zum Schex
Hermann Winter – ein Maler aus Dorfen
03.09.2020
19:30
Dorfen
Gasthaus zum Schex
Wie geht es unseren Vögeln in Bayern ?
PROJEKTE DES CLUBS
Nepalhilfe Dhulikhel/Erdbebenhilfe
Nepalhilfe Dhulikhel/Erdbebenhilfe
Berufsschulprojekt der Schülerhilfe Nepal e.V

Berufsschulprojekt der Schülerhilfe Nepal e.V
Medical equipment for Outreach-Center of Dulikhel-Hospital in Phalebas/Nepal (Global Grant)

Medical equipment for Outreach-Center of Dulikhel-Hospital in Phalebas/Nepal (Global Grant)
Kinderprojekt Malawi

Kinderprojekt Malawi
Neues aus dem Distrikt 1842
Jugendaustausch beim
Rotary Jugenddienst
Der Distrikt 1842 beteiligt sich an den klassischen Austauschprogrammen wie dem Schüler-Jahresaustausch, dem STEP Kurzaustausch und den rotarischen Somemrcamps.
Jugendaustausch beim
Rotary Jugenddienst
Der Distrikt 1842 beteiligt sich an den klassischen Austauschprogrammen wie dem Schüler-Jahresaustausch, dem STEP Kurzaustausch und den rotarischen Somemrcamps.
New Generations Service Exchange
Taiwan zu Gast in Erding
Neue berufliche und kulturelle Erfahrungen sammeln – diese Chance nutzen fünf Studentinnen und zwei Studenten aus Taiwan, betreut von Rotary und Rotaract Erding

New Generations Service Exchange
Taiwan zu Gast in Erding
Neue berufliche und kulturelle Erfahrungen sammeln – diese Chance nutzen fünf Studentinnen und zwei Studenten aus Taiwan, betreut von Rotary und Rotaract Erding
RC Rottaler Bäderdreieck
LernPAten
Bereits seit 2010 engagiert sich der RC Rottaler Bäderdreieck in einer Projektinitiative für Schülerinnen und Schüler der Haupt- beziehungsweise Mittelschule.

RC Rottaler Bäderdreieck
LernPAten
Bereits seit 2010 engagiert sich der RC Rottaler Bäderdreieck in einer Projektinitiative für Schülerinnen und Schüler der Haupt- beziehungsweise Mittelschule.
Ein Baum für jedes Mitglied
Apfelbäume für die Zukunft
Für alle Clubs eine vorbildliche Aktion: Der RC München 100 startet die erste Baumpflanzaktion des Distriktes.
Clubübergreifend und International
Kap mit guter Hoffnung
Gemeinsam unterstützen die RCs Kufstein, Rosenheim und Rosenheim-Innstadt Kinder und Jugendliche in Südafrika.
350 begeisterte Zuhörer
Konzert für End Polio Now
Das vom RC München-Münchner Freiheit veranstaltete Konzert in der fast ausverkauften Allerheiligen Hofkirche in München erpielte 4.900 Euro für End Polio Now.
Rotary Magazin
Viele Rotarier sind Führungskräfte und Fachleute - ihr Wissen und ihre Erfahrung können die Clubs für Projekte und mehr nutzen.
Viele Rotarier sind Führungskräfte und Fachleute - ihr Wissen und ihre Erfahrung können die Clubs für Projekte und mehr nutzen.
Der Aufenthalt am Wasser wirft den Angler zurück auf sich selbst. Geschichten über Entschleunigung, Erfolg und Adrenalin
Der Aufenthalt am Wasser wirft den Angler zurück auf sich selbst. Geschichten über Entschleunigung, Erfolg und Adrenalin
Bildung kann der Schlüssel für ein besseres Leben sein - Rotarier geben ihr Wissen bei vielen Projekten weiter.
Videoanrufe und Meetings am PC: Die Gesellschaft hat sich gewandelt - das soziale Engagement hat sich verstärkt.
Doch neue Veranstaltungsformen gewinnen an Zulauf - um die Gesundheit vieler zu schützen und Hilfe weiter voranzutreiben.
Nigeria hatte bereits gemeldet, keine Erkrankungen durch wilde Polio-Viren mehr zu haben. Die WHO prüft nun Afrikas Status.
Distanzen verflüchtigen sich, wenn man per Zoom und Co. an Online-Meetings weit entfernter Clubs teilnehmen kann. Doch wer bietet die besten Vorträge, Themen, Diskussionen?
Einblicke: Die Insel Sylt fernab von Partys und Promis
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Dorfen. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
Um die Mindestabstände zu gewährleisten, finden bis auf weiteres die regulären Meetings um 19.30 Uhr im Saal des Gasthaus zum Schex, Hofmarkstraße 1, 84427 St. Wolfgang statt.; Jeden 2. oder 3. Donnerstag im Monat haben wir um 12:15 im Gasthaus Wailtl ein Mittagsmeeting. ;
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×